Menü

Projekttage Outdoor

Im Rahmen der Projekttage 2016 haben sich 16 Schüler für Outdoor-Aktivitäten gemeldet. Dabei sollten die Schüler Rad fahren, ins Freibad gehen und an einer Geocaching-Tour teilnehmen. Wetterbedingt musste der Schwimmbadbesuch leider abgesagt werden. Die Geocaching-Tour sollte dann auf 2 Tage ausgeweitet werden.

Am ersten Tag wurden die Schüler in die GPS-Geräte eingewiesen. Diese sollten dann anhand eines vorgegebenen Zieles ausprobiert werden. Kein leichtes Unterfangen wie sich herausstellen sollte. Nicht jede Gruppe kam am Ziel an. Dennoch eine gute Generalprobe um die an den nächsten beiden Tagen versteckten Hinweise zielgenau zu lokalisieren. 
Am Dienstag gingen die Schüler in Vierergruppen los um die mehrere Kilometer voneinander entfernten Hinweise zu finden. Zusätzlich dazu musste das Team an jedem gefundenen Cache ein Rätsel lösen. Sieger war, wer alle Hinweise gefunden und das Lösungswort erraten hat. Somit ging es nicht nur um Schnelligkeit sondern auch um Cleverness. Da letztendlich keiner das Lösungswort herausgefunden hatte, musste der Sieger durch eine Stichfrage ermittelt werden.

Am Donnerstag machten wir uns bei strömenden Regen mit dem Rad auf nach Isny. Glücklicherweise ließ der Regen bald nach und die meisten Radler kamen trocken am Ziel an. Nach einer halbstündigen Pause in der Stadt machten wir uns auf den Weg zurück. Insgesamt waren wir 4 Stunden unterwegs und trotz großer Leistungsunterschiede hatten alle großen Spaß.

Den Freitag konnten die Schüler nutzen um ihr Projekt anderen Klassen zu präsentieren.